WILLKOMMEN BEI UNS ZUM LASER GRAVIEREN UND SCHNEIDEN

Die Technik, Gravuren und Konturenschnitte mit einem Laser zu realisieren, eröffnet uns ganz neue Möglichkeiten. So können wir in eine Vielzahl von Materialien Texte oder Grafiken „malen“ und selbst kleinste Details sind erkennbar.
Darüber hinaus können verschiedenste Formen ausgeschnitten werden.
Kombiniert man das Gravieren und Schneiden, werden Ideen zur Wirklichkeit.
Die Vorteile dieser Technik sind beim Gravieren, dass dieses berührungslos erfolgt. Somit entstehen keine mechanischen Beanspruchungen für das Material. Beim Schneiden z.B. von Leder oder Filz werden die Kanten durch den Laser leicht verschmolzen, sodass saubere, abgeschlossene Schnitte entstehen. Acryl erhält eine polierte klare Schnittkante.

Wir verwenden eine CO² Lasermaschine der Firma Trotec aus Österreich. Diese Firma ist weltweit vertreten und setzt hohe Standards bei der Fertigung an. Unser maximaler Arbeitsbereich ist 300 x 600 mm und die Laserleistung ist maximal 30 Watt. Somit können Materialien bis ca. 3 mm geschnitten werden. Durch den Einsatz einer Rundgravureinrichtung können auch zylindrische (max. leicht konische) Gegenstände, z.B. Gläser oder Flaschen graviert werden.

Wir setzen Ihre Ideen kreativ um und möchten somit etwas Besonderes fertigen.

Wir eröffnen Möglichkeiten

Fragen Sie uns

Telefon: 0211 287364

 

Papier oder Pappe

können mit dem Laser geschnitten, geritzt und perforiert werden. Selbst feinste Details lassen sich heraus schneiden. Die Gravur auf hellem Papier ist bräunlich. Einen sehr schönen Effekt erhält man bei farbigem Papier. Es entsteht ein Farbumschlag, der durch unterschiedliche Gravurintensitäten verschieden stark ausfällt.

 

 

Acryl

und Kunststoffe können sowohl graviert als auch, bis zu einer bestimmten Stärke, geschnitten werden. Transparentes, extrodiertes Acryl erhält eine feine matte Gravur im Gegensatz zu gegossenem Acryl, bei dem die Gravur klar ist. Farbiges Acryl erhält z.T. sehr schöne Farbumschläge bei der Gravur. Die Schnittkanten sind sauber und wirken bei transparentem Acryl wie poliert und somit klar. Aus Kunstoffplatten können Buchstaben für Schilder geschnitten werden und Kugelschreiber oder Füller können mit Namen personalisiert werden.

 

 

Metall

kann mit einem CO² Laser nur garviert werden, wenn Dieses vorher mit einem keramischen Spay behandelt wird. Das Spray wird durch den Laser auf das Metall gebrannt, was eine schwarze, sehr haltbare Gravur ergibt. Sogar ein Test mit Salzsäure konnte der Gravur nichts anhaben.
Wenn Metalle eine eloxale Oberfläche haben, graviert der Laser diese Oberfläche indem er sie entfernt und somit der Helle Untergrund zum Vorschein kommt. Auch Fotos können auf diese Weise gut graviert werden.

 

 

 

Glas

wird durch die Gravur mattiert. Zylindrische Gläser, wie Bier- oer Sektgläser, Karaffen oder Flaschen können mit Hilfe einer Rundgravureinheit im gesamten Umfang graviert werden. Auf Glas kann außer Schriften und Grafiken auch Fotos graviert werden.
Ein schneiden ist nicht möglich.

Spiegel gravieren…

 

 

 

 

Holz

So veschieden Holz ist, so unterschiedlich reagiert es auf die Bearbeitung mit einem Laser. Bei einem weichen Holz kann die Gravur tief ins Holz gehen. Durch unterschiedliche Intensitäten kann somit ein 3D Effekt erreicht werden. Hartes Holz wird nur oberflächlich graviert. Je heller das Holz ist, je unterschiedlicher kann die Gravur gestaltet werden. Die Schnittkanten sind bei Holz bräunlich bis schwarz.
Auch Kork kann, wenn eine Oberfläche homogen ist, gut graviert werden.